Seit 2010 neue Webseite auf http://www.pestalozzischule-gladbeck.de - Impressum - Datenschutz
Klassenfahrt2005.html

Klassenfahrt der Klasse 2a und 2c

zum Forsthaus Hasenacker

in Sonsbeck bei Xanten

01.06. - 03.06.2005

Das Forsthaus Hasenacker hatte die Farbe weiß und grün.

Wir haben Abendbrot gegessen. Wir hatten Spaß, weil es so leckere Sachen zu essen gab.

Viola

Marvin und Dustin haben sich nass gespritzt. Und dann hat Marvin sich ausgezogen, und beide haben weiter gespielt.

Desi

Ich wurde am See auf den Steinen fotografiert.

Desi

Die Julia B. und Julia L. und ich saßen auf der Bank und hatten die Urkunden von der Zimmerolympiade in der Hand. Wir haben den ersten Preis gewonnen.

Marina

Der Robin S. hat etwas im Teich gefunden!

Natalie

Wir waren am Teich und Dustin ist auf einen Fisch getreten.

Natalie

Robin S., Marvin unds Robin K. saßen an einem Sumpf und haben gesprochen. Im See war etwas Holz drin, das sah komisch aus, wie ein Krokodil.

Die Mädchen waren ein bißchen laut im Zimmer und auch zickig. Aber die Joana war toll, und die Janine hat immer gesagt: Zimmerkontrolle, Zimmerkontrolle! Schnell, das Zimmer muss blitze blank sein.

Laura

Uns war langweilig und dann hatten mich Chantal und Denise gefragt, ob ich Karten habe. Wir haben Schwarzer Peter gespielt und Mau Mau. Als ich raus kam, haben mich alle wegen meines Kleides ausgelacht. Ich fand es lustig, dass Herr Köhler den Dennis nach Hause schicken wollte.

Laura

Herr Köhler hat vorgelsen. Und Martin hat ganz komisch geguckt.

Julia B.

Wir haben eine Olympiade gemacht: das Handtuch-Ball-Spiel.

Viola

Leider habe ich nicht den ersten Platz gewonnen, aber meine Mannschaft hat trotzdem gewonnen, beim Lieder erraten.

Viola

Wir haben eine Olympiade gemacht mit vielen Spielen und auch einem Mumienwettbewerb. Die Kinder wurden mit Klopapier eingewickelt. Ich habe fast keine Luft mehr bekommen.

Robin S.

An einem Abend haben wir eine Olympiade gemacht. Wir hatten viele Disziplinen, zum Beispiel Teebeutelweitwurf oder Munmienwickeln. Das hat Spaß gemacht.

Julia L.

Wir haben Mumien einwickeln gespielt. Joana war nicht so gut, aber sie hatte Hilfe.

Tim

Tim und Dennis beim Flaschenkegeln.

Wir haben im Wald einen Grabstein gefunden. Da war ein Förster drunter. Frau Rindermann hat dazu eine Gruselgeschichte erzählt und danach sind wir in der Nacht in den Wald gegangen. Dann hat uns Frau Patt mit anderen Kindern im Wald erschreckt.

Luca

Wir haben in der Disco gefeiert und als wir die Disco verlassen haben, sind alle im Dreieck gesprungen.

Natalie

Die Nachtwanderung war toll! Die hinteren Kinder haben die Jungen erschreckt. Ich mag die Frau Rindermann. Die war ganz schön warm und mir war kalt. Ich habe mich bei der Nachtwanderung gewärmt. Das war schön!

Laura

Und wo ich auf der Nachtwanderung geweint hatte, hat mich Frau Patt getragen. Wir hatten Leuchtstäbe. Viel besser als Taschenlampen.

Laura

Ich fand das Spiel toll, das wir gebastelt haben. Auch die Klassenfahrt war super! Was ich am Besten fand, war Herr Köhler. Nur schlafen konnte ich nicht gut, weil es zu laut war.

Doha

Wie wir ein Römerspiel gebastelt haben:

Wir haben ein Putztuch bekommen und eine Schablone darauf gelegt und um sie herum gemalt. Dann haben wir eine kleinere Schablone bekommen und ebenfalls um diese rum gemalt. Der Lappen wurde dann geknickt und wir haben auf der Linie gemalt. Dann haben wir den Locher geholt und Löcher in den Stoff gemacht, damit wir das Spiel zusammen ziehen konnten und als Beutel um den Hals hängen konnten. Mit 6 Steine haben wir das Spiel dann gespielt.

Doha

Wir haben uns Römerkostüme gemacht und dann sind wir in den Wald gegangen und haben Blätter gesucht. Dann haben wir uns damit einen Römerkranz gemacht.

Doha

Wir haben ein Foto von uns allen gemacht und sind dann im Wald spazieren gegangen.

Doha

Wir haben Römerkostüme gemacht und danach sind wir in den Wald gegangen.Alle hatten viel Spaß, da im Wald war nämlich ein Berg und da sind wir hoch geklettert.

Tim

Wir waren auf Klassenfahrt. Dort haben wir Römerköstüme gebastelt. Als wir dann fast ein Römer waren, sind wir in den Wald gegangen, um Tannennadeln zu suchen für unser Kränzchen. Es war eine tolle Klassenfahrt.

Julia L.

Wir haben vor dem Römer Park auf die Führerin gewartet, die uns alles gezeigt hat. Danach sind wir zum Spielplatz gegangen.

Dennis

Wir waren in Xanten im Archäologischen Park und wir haben uns die Klos von den Römern angesehen.

Natalie

Wir waren im Amphitheater und haben es uns angeguckt.

Natalie

Wir haben im Park einen Kühlschrank gesehen. Da waren 3 Töpfe in den Boden eingelassen. Das war der Kühlschrank. Das war toll!

Luca

Wir haben uns ganz viel Sachen angeguckt. Hier ist die Arena zu sehen.

Natalie

Da war ein Brunnen und eine Badewanne von den Römern im Badehaus.

Natalie

Wir haben eine Pause mit Eis essen eingelegt. Am anderen Tisch saßen Tim und Janine und Robin K. Ich habe zwei Eis gegessen.

Dennis

Ich durfte wie ein Römer beim Essen liegen. Es war weich, aber es hat gekratzt.

Robin K.

 

Es war spitze!

ENDE